*

Am Vorabend des 2. Angler- und Fischerfestes Bestensee veranstalteten die Sportfreunde von Anglersiedlung Bestensee II e.V. in Zusammenarbeit mit dem Märkischen Anglerhof den 1. Achim Hüber-Gedächtnispokal.

Bei warmen 28 Grad, strahlendem Sonnenschein und absolutem Traumwetter fanden sich  pünktlich um 17.00 Uhr insgesamt 33 Paare, sowie ein Einzelstarter zum Tandemangeln an der Steganlage zur Auslosung der Angelplätze ein.

Da wir in Gedenken an unseren langjährigen Vorstand  Achim Hüber quasi als "Ausrichter" fungierten, begrüßte der Sportfreund Gerhard Radtke, über viele Jahre mit Achim befreundet, stellvertretend alle anwesenden Sportfreunde mit einigen Worten und erklärte sodann den 1. Achim Hüber-Gedächtnispokal mit einem lautstarken "Petri Heil!" als "eröffnet".

Nachdem jeder seinen Startplatz gezogen hatte, nochmal kurz anhand der Karte mit den eingezeichneten Startplätzen orientieren 


 

und dann ab in die Boote und losrudern:


Unsere Vereinsfarben vom ASV Dahemeland '73 wurden unter anderem von Oliver Hüber und Gerhard Radtke vertreten. Hier nach Abschluss der Startvorbereitung beim offiziellen "Fototermin" :-)

Pünktlich um 18.00 Uhr erfolgte dann das Startzeichen und es hieß Futter und Angeln einwerfen. Da es sich um ein Tandemangeln vom Boot aus handelte, mussten die Pläze im Boot gut gewählt werden, um sich nicht ins "Gehege" zu kommen. Da trotz des tollen Wetters nach 20.00 Uhr schon langsam die Dämmerung einbrach, wurde das Angeln um 20.30 Uhr mit dem Signalton beendet, so dass alle Teilnehmer noch mit etwas Licht zurück in den Hafen gelangten.

Gegen 21.30 Uhr war dann auch das Wiegen beendet und der 1. Pokalsieger stand fest: 

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Achim Hüber-Gedächtnispokal:

Jürgen Gernert und Michael Krüger vom ASV Pätzer Hintersee 1928 e.V.,

die mit 16.350 gramm den 1. Platz belegten!

Insgesamt wurden von den Veranstaltern 18 Preise für die ersten 18 Platzierten ausgelobt, welche am Folgetag bei der Siegerehrung beim 2. Bestenseer Angel- und Fischerfest entgegen genommen werden konnten. Hier sind die 18 Preisträger:

Pl.  Name, Vorname Gewicht gr. Verein Startplatz
 1.  Gernert, Jürgen + Krüger, Michael 16.350 gr. ASV Pätzer Hintersee  21
 2.  Scholtyschek, Berthold + Scholtyschek, Ronny 15.845 gr. AV Mittenwalde 26
 3.  Franik, Lutz + Ziethen, Karsten 15.005 gr. ASV Märk.Heimat Pätz 18
 4.  Bretag, Bernd + Wulff, Thomas 14.705 gr. AV Ortsgr. Best. Kiessee 23
 5.  Schulz, Jürgen + Senicki, Josef 14.170 gr. Betrgr. Netzbau Bestensee 12
 6.  Pasischnikow, Jan + Wenzel, Holger 12.290 gr. ASV Dahmeland' 73 10
 7.  Simon, Peter (Einzel)  10.955 gr. ASV Dahmeland' 73 19
 8.  Kaisler, Michael + Kaisler, Andreas 10.260 gr. 24
 9.  Jilek, Andreas + Woll-Przybylla, Christian   9.575 gr. ASV Dahmeland' 73 28
10. Jörke, Thorsten + Schmidt, Heiko   8.785 gr. ASV Pätzer Vordersee 34
11. Woitschek, Andre + Lorenz, Ralf    8.030 gr. AV Körbiskrug 30
12. Broschk, Arnhold + Niethe, Fredy   7.655 gr. ASV Pätzer Vordersee 13
13. Thiering, Gerhard + Witulski, Jörg   7.480 gr. ASV Märk.Heimat Pätz   2
14. Hüber, Oliver + Radtke, Gerhard   7.370 gr. ASV Dahmeland' 73 32
15. Luda, Gerd + Probst, Sebastian   7.330 gr. Anglersiedl. Bestensee II 29
16. Lehmann, Ulrich + Lehmann, Konrad   6.770 gr. ASV Dahmeland' 73 20
17. Heinze, Detlef + Heinze, Kerstin   6.750 gr. Betrgr. Netzbau Bestensee 25
18. Petrat, Michael + Petzold, N.   6.395 gr. ASV Pätzer Vordersee 14

Bitte dran denken: Wer Preisträger ist und sich den Preis bei der Siegerehrung am Samstag um 17.00 Uhr nicht abgeholt hat, kann ihn im Märkischen Anglerhof abholen. 

Danke an alle Helfer und Organisatoren, besonders von den Vereinen Anglersiedlung Bestensee II e.V. und ASV Pätzer Vordersee 1926 e.V. für diese tolle Angelveranstaltung zum Gedenken an unseren Achim. Das war 2,5 Stunden Angeln auf höchstem Niveau und er hätte sicherlich eine riesen Freude dabei gehabt! Dank und Petri Heil!

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail